Farbangabe in Pantone

Alle Druckereien arbeiten mit dem Pantone Matching System (PMS). Dieses weltweit gültige Farbsystem setzt sich nicht durch das Mischungsverhältnis des Vierfarbdrucks zusammen, sondern sind standardisierte, nummerierte Pantone-Farben. Es können 1677 Sonderfarben verbindlich dargestellt werden. Das heißt, das Farbergebnis ist bei jedem Druckverfahren überall gleich. Jede Farbe ist mit einer Nummer und einem Kürzel für das Material definiert (coated, uncoated und matte). Nur so ist eine gleichbleibende Qualität von jedem Druckerzeugnis gewährleistet. Die Logofarben werden immer in der Gestaltungsrichtlinie des Unternehmens definiert, was das einheitliche Erscheinungsbild des Unternehmens gewährleistet.

Warum wir auf die Angabe bestehen?
Mit der eineindeutigen Angabe der Pantone Farbe werden Missverständnissen vorgebeugt und die Wiedererkennung mit Ihrem Unternehmen garantiert.

Sie haben bis dato nur eine HKS, CMYK, RGB Angabe?
Nachfolgend ein Pantone Farbfächer. Bitte beachten Sie, dass die Farben am Bildschirm von den Originalfarben abweichen können. Die Tabelle dient der Orientierung. Für verbindliche Angaben nutzen Sie bitte den Farbfächer der Firma Pantone Inc www.pantone.de